Web Design
Literatur
Eiche_stammlos

Dem Familienverband liegt eine Literaturliste vor, allerdings noch aus der Zeit, als die Rekowski’sche Familienforschung besonders intensiv betrieben wurde.

Bücher:

  • Versuch einer Geschichte der aus den Landen Bütow und Lauenburg in Pommern stammenden Adels-Geschlechter von Wantoch-, von Styp-, von Wrycz- und von Gynz-Rekowski
    Franz von Wantoch Rekowski (Berlin 1887)
    Mehr über das Buch erfahren Sie hier.
  • Nachtrag hierzu, mit einer Einleitung über Wappen und Herkunft der Rekowski
    Herausgeber: Wilhelm von Wantoch Rekowski (Erfurt 1921)
    Mehr über das Buch erfahren Sie hier.
  • Aus dem Leben eines Generalkonsuls
    Franz von Wantoch Rekowski (Stuttgart 1919)
    Mehr über das Buch erfahren Sie hier.
  • Aus dem Leben eines Schlesiers: Jugend - Kriegsfahrt - Wanderjahre 1851-1873
    Franz von Wantoch Rekowski (München 1915)
    Mehr über das Buch erfahren Sie hier.
  • Kriegstagebuch 1870/71 des jüngsten Offiziers im Königs-Grenadier-Regiment (2. Westp.) Nr. 7 in Liegnitz
    Franz von Wantoch Rekowski (München 1914)
    Mehr über das Buch erfahren Sie hier.

Literarische Quellen:

Geschichte der Kaschuben
Lorentz, Friedrich (Berlin 1926)

Mitteilungen des Vereins für Kaschubische Volkskunde
Heft 2 (Leipzig 1908)

Quellen und Darstellungen zur Geschichte West-Preußens
Band X. Ed. Westpreussischer Geschichtsverein

Die Geschichte der Koschneiderei, Ihre Bevölkerung im Jahre 1772 und Ende 1919
Rink, Joseph (Band 16 o. a., 1932) 

Baltische Studien des Vereins für die Geschichte Pommerns, alte und neue Folge
1-46 (1832-96) und 1-41 (-1939)

Monats-Blätter des Vereins für die Geschichte Pommerns
sämtliche Blätter ab 1887 (Stettin)

Pfingstblätter des Hansischen Geschichtsvereins Lübeck
Blatt XV. 1924

Die Bevölkerung Danzigs und ihre Herkunft im 13. und 14. Jahrhundert
Keyser, Erich (Selbstverlag des Vereins Lübeck 1928)

Ständetage Ost- und Westpreußens 1233-1525
Toeppen, Max. 5 Bände, 1874-86 (Verein für die Geschichte der Provinz Preußen)

Das älteste Stadtbuch von Stettin
Wehrmann, M. (Berlin 1921)

Diplomatische Beiträge zur Geschichte Pommerns aus derzeit Bogislafs X. Im Auftrage des Directoriums der Staats - Archive. Ed. Dr. M. Klempin Provo Archivar Pommerns (Berlin 1859)

Die Kunst- und Kulturdenkmäler der Provinz Pommern
Bronisch Gerhard, Walter Ohle, Hans Teichmüller. Band 1: Kreis Bütow (Stettin 1938)

Geschichte der Lande Lauenburg und Bütow
Cramer, Reinhold. 2 Bd. (Königsberg 1858)

Der Polnische Adel und die demselben hinzugetretenen andersländischen Adelsfamilien
von Zernicki-Szeliga, Emilian. 2 Bd. (Hamburg 1900)

Die Polnischen Stammwappen, ihre Geschichte und ihre Sagen
von Zernicki-Szeliga, Emilian (Hamburg 1904)

Geschichte des Polnischen Adels
von Zernicki-Szeliga, Emilian (Hamburg 1905)

Der Polnische Klein-Adel im 16. Jahrhundert
von Zernicki-Szeliga, Emilian (Hamburg 1907)

Die Nationalitäten Pommerellens
von Winckler, Benno (Hirschberg 1867)

Adels-Lexicon der Preußischen Monarchie
von Ledebur, Leopold Freiherr (Berlin 1855)

Neues Preußisches Adels-
Lexicon
von Zedlitz-Neukirch, Leopold Freiherr (Leipzig 1836/1840)

Neues allgemeines Deutsches Adels-Lexicon
Kneschke, Ernst-Heinrich (1859-1871)

Zeitschrift des Vereins für die Geschichte des Reg.-Bez. Marienwerder, 1-61
(1876-1922)

Mitteilungs-Blätter des Deutschen Roland e.V.
(Berlin 1935)

Pommerellisches Urkunden-Buch
Perlbach, Max. herausgegeben v. Westpreußischen Geschichts-Verein I. Abt. (1882-1908)

Matrikel und Verzeichnisse der Pommerschen Ritterschaft vorn XIV. bis in das XIX. Jahrhundert
Klempin, Robert und Kraatz, Gustav (Berlin 1863)

Der Adel und der adelige Grundbesitz in Polnisch Preußen zu der Zeit der Preußischen Besitzergreifung nach Auszügen aus den Vasallenlisten und Grundbüchern. Mitteilungen der Kgl. Pr. Archivverwaltung
Bär, Max.  Heft 19 (Leipzig 1911)

Beiträge zur Geschichte des Geschlechts von Schmude, 1. Teil (1. Heft der "Pommerellischen Sippenkunde")
von Schmude, Herbert (Berlin-Pankow 1939)

Slaven-Spuren auf deutschen Fluren. Erklärung slavisch-deutscher und litauisch-deutscher Orts- und Flurnamen mit besonderer Berücksichtigung Berlins und seiner Umgebung
Sembritzki, Emil (Berlin-Charlottenburg ohne Jahr)

Handschriftliche Quellen:

Huldigungsakten von Lauenburg und Bütow (Acta Generalia) betr. Lauenburg und Bütow Vol. III, 1688 und 1713.

Collectio Koenigiana (Handschriftenabt. der Preuß. Staatsbibliothek Berlin).

Pars I Tit. 9 Nr. 36 Vol. II, Bl. 157
Rep. 5 (Wolgaster Archiv) Tit. 65 Nr. 63 Vol. III, Bl. 607, S. 599-600, 601, 604, 606, 607, 610 und 611.
Rep. 4 (Stettiner Archiv) Pars I Tit. 73 Nr. 6 Tit. 77 Nr. 24.
Rep. 71 Bütow Acc 447/1901 Nr. 151.
aus: Preußisches Staatsarchiv Stettin

Kirchenbücher der evangelischen und katholischen Pfarrämter:
Bütow, Gr. Tuchen, Damsdorf, Borzyszkowy, Bruss, Bensdorf, Czersk, Wielle, Danzig, Konarziny, Brzezno, Lesno.

Forschungsergebnisse von Hans-August Wilhelm (Konitz), Dr. Wilhelm (Lichterfelde) von Chamier Glisczinski und von Anton von Chamier Cieminski.

 

[Willkommen] [Wozu Verband?] [Wappen] [Zum Namen] [Kaschubei] [Literatur] [Versuch Geschichte] [Nachtrag] [Generalkonsul] [Schlesier] [Kriegstagebuch] [Interessantes] [Gesucht!] [Intern] [Kontakt]

Styp-Rekowski(y)

Stcol Kopie

Wantoch-Rekowski(y)

Wacol Kopie

Wrycz-Rekowski(y)

Wrcol Kopie

Gynz-Rekowski(y)

Gycol Kopie