Web Design
Verbandsgeschichte
Eiche_stammlos
banner_neu
up
lower

Gründung im Jahre 1933

Am 3. Februar 1933 konnte der gemeinsame Familienverband der “von Rekowski (y)” in Berlin gegründet werden. Ein erster Familientag hatte bereits vor der Gründung des Verbandes, im Jahre 1932, in Berlin stattgefunden, bei dem eine Satzung - die die Organisation und das Geschehen innerhalb des Familienverbandes regeln sollte - verabschiedet wurde.

Mit großem Fleiß und Engagement wurden als „Schmankerl“ aus dieser Zeit die so genannten „Familien-Mitteilungen” herausgegeben: insgesamt acht Hefte mit umfassenden Artikeln über und um die Rekowskis.

Darüber hinaus gab es eine Reihe von Rundschreiben über das Geschehen in jener Zeit. Die bis heute erhalten gebliebenen Schreiben sind im Verbandsarchiv aufbewahrt. Alle sonstigen Dokumente, die vom stellvertretenden Familienchef zusammengetragen worden waren, sind bei Kriegsende 1945 bedauerlicherweise verloren gegangen.

Die Wiederbelebung einer Tradition

Gerhard von Wantoch Rekowski startete eine neue Initiative im November 1981 in Bosau am Plöner See, um den Familienverband wieder zu beleben. Im Jahre 1984 war es dann soweit: Gerhard hatte zu einem ersten Treffen in seinen Wohnort, Bosau am Plöner-See, eingeladen.

Seit dieser Zeit finden regelmäßig Familientage an unterschiedlichen Orten statt.Scannen0002 Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, dann melden Sie sich bitte beim Verbandsvorsitzenden oder der Schriftführerin.

 

[Willkommen] [Wozu Verband?] [Verbandsgeschichte] [Wappen] [Zum Namen] [Kaschubei] [Literatur] [Interessantes] [Gesucht!] [Intern] [Kontakt]

Styp-Rekowski(y)

Stcol Kopie

Wantoch-Rekowski(y)

Wacol Kopie

Wrycz-Rekowski(y)

Wrcol Kopie

Gynz-Rekowski(y)

Gycol Kopie